gta-worldmods.de/forum (http://www.gta-worldmods.de/forum/index.php)
- Computer / Internet/ Konsolen (http://www.gta-worldmods.de/forum/board.php?boardid=15)
-- Software (http://www.gta-worldmods.de/forum/board.php?boardid=47)
--- Premiere oder Vegas? (http://www.gta-worldmods.de/forum/thread.php?threadid=12793)


Geschrieben von Performer am 23.11.2011 um 07:38:

  Premiere oder Vegas?

Hey,

Ich habe vor mein Videorendering Software mal zu erneuern. Vegas 11 hat ein paar coole neue Features, deswegen wollte ich da updaten.

Allerdings bekomme ich doch immer wieder die Antwort das Adobe Premiere CS 5.5 besser sein soll.

Hat einer damit Erfahrung und kann mir sagen welches besser ist?

MFG Performer



Geschrieben von mslamo1 am 23.11.2011 um 11:02:

 

also ich persönlich würde dir Sony Vegas vorschalgen weil du ja bereits mit diesen programm vertraut bist aber auch adobe premiere ist net schlecht am besten installierst du mal beides und machst dir selbst ein vergleich Augenzwinkern victory



Geschrieben von Baddtraxx am 23.11.2011 um 11:21:

 

aber ob er auch adobe geld hat ist ja eine andere sache .svenn



Geschrieben von Performer am 24.11.2011 um 13:21:

 

Pfff.... Man kann die 30 Tage Testversion mit einem BIOS Time Hack unendlich machen und dass ist legal...

Sony Vegas ist in der 11er Testversion verbuggt bis zum geht nicht mehr. Adobe CS5.5 ist meiner meinung nach vielll zu Umständlich aufgebaut.

Hmm irgendwie ist beides irgendwo sche***e. Der Workflow ist bei Vegas besser, die Ergebnisse aber bei Premiere.

Hat sonst noch einer eine Idee? ....



Geschrieben von Baddtraxx am 24.11.2011 um 14:26:

 

ich wollte grade magix vorschlagen aber ich glaube dann haust du mich aua



Geschrieben von Performer am 24.11.2011 um 17:13:

 

Neee. Magix is schrott.

Music Maker, Video X3 usw. ist alles der selbe Schrott. Nur das die dass umbennen und damit dann Geld machen aamegaLoL



Geschrieben von Baddtraxx am 24.11.2011 um 20:08:

 

der musicmaker ist garnicht mal so schlecht Augenzwinkern
wenn man darin natürlich nur die firmen eigenen soundpools benutzt dann ja xD
es gibt aber auch von usern erstellte soundpools die convertierte sachen aus professionellen programmen wie fruityloops oder reason beinhalten Augenzwinkern



Geschrieben von mslamo1 am 24.11.2011 um 20:45:

 

ich weiß nicht mehr wie genau das programm heist aber such mal nach nen videobearbeitungs programm von cyberlink victory



Geschrieben von Performer am 24.11.2011 um 21:06:

 

Cyberlink ist DVD Softwarefirma und für meine Zwecke völlig unausreichend. Da würde im Vergleich der 2011er Movie Maker besser sein Kaffeco

@Topic

Ich werde wahrscheinlich die "Trailer Videos" mit Vegas machen und alles andere mit Premiere. Ein Programm was alle meine Erwartung erfüllt scheint es nicht zu geben. Schade unglücklich



Geschrieben von ATP am 24.11.2011 um 21:36:

 

Zitat:
Original von Performer
Sony Vegas ist in der 11er Testversion verbuggt bis zum geht nicht mehr.
Die Version 11 ist ja noch relativ neu, ich würde an deiner Stelle erstmal abwarten bis sie aus dem gröbsten raus ist und dann nochmal gucken...



Geschrieben von Performer am 24.11.2011 um 21:41:

 

Die 11er Version hat aber z.B GPU Rendering, welches extrem viel Zeit sparrt, genau wie Premiere.

Ich will darauf nicht verzichten müssen, weil es einfach viel schneller geht. Aber das Problem bei Vegas sind nicht die Möglichkeiten, sondern die Rendercodecs die das Video versauen. Entweder ich habe pro Minute 1 GB oder es sieht kacke aus und immer 2 mal alles Rendern ist erstens ziemlich aufwendig und kostet auch viel Zeit.

Premiere unterstützt h264 und da kommen Top Ergebnisse raus, bei akzeptabler Bitrate. Bei den Vegas Codecs brauche ich das doppelte an Videogrösse um die selbe Quali zu erzeugen...

Und Premiere ist eben, nur eine "CUT" Software. Mit Effekten is da nicht viel. Ausser Weißabgleich etc.

Ein Programm das beides enthält, existiert nicht -.-



Geschrieben von d0ne am 22.12.2011 um 20:07:

 

Hol dir beides Augenzwinkern



Geschrieben von At-M am 22.12.2011 um 23:56:

 

welche einstellungen sind beim magix music maker die besten für hd auf yt?
[is auf 1920x1080 gefilmt]


(wollt kein neues thema aufmachen)



Geschrieben von Baddtraxx am 23.12.2011 um 00:59:

 

Zitat:
Original von At-M
1920x1080

genau die einstellungen
am besten dann noch avi und mit 30 oder 60 fps saven victory



Geschrieben von Sven am 23.12.2011 um 09:22:

 

Avi ist nur das Containerformat. Das hat keine Auswirkung auf die Qualität. Da kann man genauso gut mov, mp4 usw. nehmen. Stattdessen sollte man auf den Codec achten, wo ich zu H.264 oder XvidMpeg4 raten würde. Meines erachtens ist das ein super Dateigröße-Qualitäts-Kompromiss.



Geschrieben von Baddtraxx am 23.12.2011 um 13:02:

 

neh wegen dom format meinte ich das ja weil yt manchmal probs hat, jedenfalls bei mir.. und avi funzte bis jetzt perfekt bei mir


Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH